Sonntag, 22. Dezember 2019
Der Prinz
Der Prinz aß seine Prinzenrolle und tätschelte die selbe an seinen Hüften.
Es ist schön, überernährt und unterbeschäftigt durch den Tag zu gleiten.

Nur Nachts kamen die Alpträume und die Sinnleere seines Lebens hervor.
Was sollte er aber auch tun?
Es gab nichts.
Kein Projekt, keine Idee, kein Irgendwas, das ihn erfüllte.

Also blieb er bei seiner Prinzenrolle und sinnierte über den Sinn seines Lebens, ohne einen Grund dafür zu haben.

Langeweile.
Das Leben ist sooo langweilig, wenn man nichts zu tun und trotzdem Zeit hat, die vergeudet werden muss.

Aber morgen, morgen würde er etwas unternehmen.
Wieder in die Gänge kommen, so wie früher, als er über die Planeten reiste und mit Füchsen sprach.

Morgen.
Ganz bestimmt.

... comment

 
So sind's, die Prinzen
Das ist mal ein Wort. Aber Forsicht mit Füchsen.

... link  


... comment
...bereits 29 x gelesen