Montag, 30. Dezember 2019
Der Rabe und die Krähe
Der Rabe hockt mit der Krähe auf einem Ast.

Moment mal!
Der Krähe?
Es heißt doch die Krähe.
Also nochmal.

Der Rabe hockt mit die Krähe auf einem Baum seinen Ast.
Und die tun nix.

Was sollen sie auch tun?
Bei Raben und Krähen herrscht strikte Rassentrennung.
Obwohl sie miteinander verwandt sind, gentechnisch betrachtet, mischen die sich nie.

Anders als wir Menschen.
Keine Rassenhygiene.
Und das seit Anfang an.
Hier wird seit Jahrtausenden wild durcheinandergebumst und dann beschwert man sich bei sich und Anderen lautstark, dass es überall auf der Welt zu viele Ausländer gibt.

Rabe müsste man sein.
Oder Krähe.

... link (4 Kommentare)   ... comment


...bereits 62 x gelesen